Impressum

Car Collection Wittner & Partner GmbH

Winklinger Straße 14-16
AT-4407 Dietachdorf

Tel: +43 7252 38080
Fax: +43 7252 38459
E-Mail: office@carcollection.at

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Geschäftsführer: MMag. Rudolf Weiermayer

UID-Nummer: ATU74270549
Firmenbuchnummer: FN 508092 w
Firmenbuchgericht: Landesgericht Steyr

Unternehmensgegenstand: 
Fahrzeughandel
Mitglied der Wirtschaftskammer Oberösterreich,
Landesinnung Fahrzeughändler der WKOÖ
>> mehr Informationen

Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde: 
Bezirkshauptmannschaft Steyr Land

Angaben zur Online-Streitbeilegung:
Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: www.ec.europa.eu . Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

  1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

  1. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichtete Gästebücher, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

  1. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

  1. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

  1. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Car Collection WittnerTM& Partner GmbH

Allgemeines:

Diese allgemeinen Geschäfts/Verkaufs- und Lieferbedingungen bilden einen integrierenden Bestandteil sämtlicher Angebote, Käufe, Verkäufe und Lieferungen. Abweichungen von diesen Bedingungen sind im Einzelfall nur wirksam, wenn sie von uns, der Car Collection WittnerTM& Partner GmbH, schriftlich bestätigt sind. Geschäftsbedingungen des Kunden verpflichten uns nur dann, wenn wir deren Geltung schriftlich anerkannt haben.

Werden in diesem Kaufvertrag Bedingungen vereinbart, welche auf das Konsumentenschutzgesetz (KSchG) oder das Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) verweisen, gelten diese für Unternehmer nicht.

§ 1: Auftragsannahme/Rücktrittsrecht des Verkäufers:

Stellt sich nach erfolgter Auftragsannahme heraus, dass die Vermögensverhältnisse des Kunden so schlecht sind, dass unsere Ansprüche gefährdet sind oder werden Umstände bekannt, welche die Kreditwürdigkeit des Bestellers nachhaltig mindern, so sind wir berechtigt, unsere eigene Leistung bis zur Bewirkung der Gegenleistung zu verweigern.

§ 2: Preise:

2.1. Unsere Angebote, mündlich oder schriftlich, sind immer freibleibend und unverbindlich, es sei denn, dass wir diese ausdrücklich in schriftlicher Form als verbindlich bezeichnet haben. Unsere Leistungen werden anhand der Preisliste bzw. einer detaillierten Preisaufstellung im (Kauf)Vertrag, abzüglich der vereinbarten Konditionen, verrechnet.

2.2. Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Geschäftspartner innerhalb der Geschäftsbeziehung getroffen werden, sind in dem Vertrag selbst, diesen Bedingungen und unserer Auftragsbestätigung schriftlich niedergelegt.
2.3. Hinsichtlich der in Prospekten, Abbildungen, Zeichnungen und anderen Beschreibungen angegebenen Leistungen, insbesondere hinsichtlich der Maße, Farben, Konstruktionen und Formen sowie sonstigen Abweichungen, durch die die Verwendung zu dem vertragsgemäßen Zweck nicht eingeschränkt wird, behalten wir uns handelsübliche Abweichungen vor, ohne dass der Geschäftspartner Ansprüche daraus herleiten kann.

Die gemäß § 5a KSchG und § 4 FAGG notwendigen Informationen sind dem (Kauf)Vertrag zu entnehmen. Des Weiteren liegt für Verbraucher ein Muster- Widerrufsformular (§ 4 Abs. 1 Z 8 FAGG) dem (Kauf)Vertrag bei.

§ 3: Zahlungsbedingungen:

Kommt der Besteller mit der Bezahlung unserer ordnungsgemäß erbrachten Lieferungen und Leistungen in Verzug und übersteigen diese Rückstände in einzelnen oder aus mehreren Bestellungen zusammen den Betrag von € 5.000,00 exklusive Ust. (in Worten: Euro fünftausend), sind wir zusätzlich berechtigt, die sofortige Begleichung aller sonstigen bestehenden Forderungen zu verlangen. Daneben sind wir auch berechtigt, von allen noch nicht erfüllten Verträgen mit sofortiger Wirkung zurückzutreten.

§ 4: Lieferung/Storno:

4.1. Soweit sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, verstehen sich unsere Preise ab Standort, nicht verladen, ausschließlich Fracht, Versicherung, sonstige Nebenkosten und am Liefertag geltende Umsatzsteuer; diese Positionen werden in der Rechnung gesondert ausgewiesen.

4.2. Die Zahlung der Gesamtforderung muss in bar, durch vorab Überweisung oder durch bankbestätigten Verrechnungsscheck nach Verkauf an uns erfolgen.

page1image650496 page1image640320 page1image648000 page1image645504 page1image646848

4.3. Die Entrichtung der Mehrwertsteuer entfällt für Geschäftspartner aus EG- Mitgliedstaaten, sofern diese ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer nachweisen. Sonstige ausländische Geschäftspartner haben den Mehrwertsteuerbetrag in voller Höhe als Kaution in bar und in Euro zu hinterlegen. Dieser Betrag wird umgehend erstattet, sobald der vom Finanzamt akzeptierte Durchschlag der Ausfuhrerklärung vom Zoll abgestempelt zugeht.

  1. 4.4.  Für das Ausfüllen von Ausfuhrerklärungen berechnen wir EUR°100,00 zzgl. MwSt.
  2. 4.5.  Die von uns bekanntgegebenen Liefertermine richten sich grundsätzlich nach dem

(Kauf)Vertrag und sind diesem zu entnehmen (§ 7 a KSchG/§ 7a FAGG).

  1. 4.6.  Für den Gefahrenübergang bei Verbrauchern gilt § 7 b KSchG.
  2. 4.7.  Es gilt grundsätzlich vereinbart, dass sämtliche über uns erworbenen Gegenstände

(nachfolgend auch Ware genannt) vom Geschäftspartner am Standort abzuholen sind. Wünscht der Geschäftspartner den Versand der gekauften Gegenstände, so geschieht dies auf seine Kosten und seine Gefahr (§429 ABGB). Erst wenn der Kaufpreis zuzüglich Versandkosten bei uns eingegangen ist, erfolgt der vereinbarte Versand der Ware. Der Geschäftspartner trägt zudem auch das Transportrisiko ab dem vereinbarten Ort der Abholung. Bei zulässiger Lieferung durch eigene Fahrzeuge und Angestellte von uns wird die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit von uns und unseren Erfüllungsgehilfen beschränkt.

4.8. Bei Abholung der Ware durch eine andere Person als die des Geschäftspartners, ist uns eine Abholvollmacht des Geschäftspartners vorzuweisen. Ferner hat sich der/die Abholende durch Vorlage eines gültigen Personalausweises/Reisepasses auszuweisen. 4.9. Langt bis zur Auslieferung der Ware eine schriftliche Stornierung des Auftrags durch den Besteller ein, sind wir berechtigt, ohne konkreten Schadensnachweis, eine Stornogebühr von 30% des Listenpreises oder den tatsächlich erlittenen höheren Schaden, zuzüglich des entgangenen Gewinnes, zu begehren. Die Ausführung des stornierten Rechtsgeschäftes unterbleibt dagegen.

§ 5: Eigentumsvorbehalt:

5.1. Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Verbindlichkeiten aus der Geschäftsbeziehung (einschließlich Zinsen und Kosten) in unserem Eigentum.
5.2. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Geschäftspartners, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer Pflicht vom Vertrag zurückzutreten und die Ware heraus zu verlangen.

§ 6: Mängelrüge/Gewährleistung/Schadenersatz:

6.1. Die gelieferten Waren sind sofort bei Anlieferung sorgfältig zu überprüfen und feststellbare Mängel bei sonstigem Ausschluss jeglicher Ansprüche auf dem Lieferschein oder Frachtbrief detailliert zu vermerken.
6.2. Falls bei Übernahme keine sofortige Prüfung möglich ist, muss dieser Umstand bei sonstigem Ausschluss sämtlicher Ansprüche auf dem Lieferschein oder Frachtbrief vermerkt werden und ein allfälliger, bei nachfolgender Prüfung feststellbarer Mangel binnen drei Tagen ab Anlieferung schriftlich detailliert gerügt werden.

6.3. Für die gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen des Käufers steht eine Frist von sechs Monaten ab Gefahrenübergang offen; im Säumnisfall sind sämtliche derartige Ansprüche ausgeschlossen.
6.4. Ist die gelieferte Ware mangelhaft oder zeigen sich innerhalb der Gewährleistungsfrist Fehler, so hat der Kunde nur Anspruch auf kostenlose Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung innerhalb einer angemessenen Frist. Ein anderer oder weiterer Anspruch, insbesondere auf Minderung Entgeltes, auf welcher Rechtsgrundlage auch immer, besteht nicht, es sei denn, dass dies mit uns gesondert schriftlich vereinbart wird. Der Ersatz eventueller Mangelfolgeschäden ist auf unmittelbare Schäden bis zur Hälfte des Rechnungswertes des entsprechenden Auftrages begrenzt und steht dem Kunden nur zu, wenn uns oder unseren Erfüllungsgehilfen grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zur Last fällt.

page2image645120 page2image640704

6.5. Der Kunde ist verpflichtet, alle ihm übergebenen Anwendungshinweise zu beachten und bei Zweifelsfragen unsere Stellungnahme einzuholen. Für Mängel oder Schäden, die auf Nichtbeachtung dieser Hinweise oder Nichteinholung einer Stellungnahme zurückzuführen sind, haften wir in keinem Fall.

6.6. Erfolgt die Mängelrüge zu Unrecht, sind wir berechtigt, die uns entstandenen Aufwendungen vom Geschäftspartner ersetzt zu verlangen.
6.7. Wir übernehmen keine Gewährleistung bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit und bei unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit sowie für Schäden, die insbesondere aus folgenden Gründen entstanden sind: Ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung bzw. Inbetriebsetzung durch den Geschäftspartner oder Dritte, natürliche Abnutzung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung; insbesondere übermäßige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel, Austauschwerkstoffe, chemische oder elektrische Einflüsse, sofern sie nicht auf ein Verschulden unsererseits zurückzuführen sind, wobei wir nur Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten haben.

6.8. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich beim Verkauf von historischen Fahrzeugen, deren Alter immer angegeben wird, es sich nicht um einen herkömmlichen Gebrauchtwagen, handelt. Auch wenn sich das Fahrzeug in fahrbereitem Zustand befindet und/ oder eine Zulassung für den Straßenverkehr besitzt, wird der Wagen nur als Restaurationsobjekt ohne jegliche Gewährleistung verkauft werden.

§ 7: Produkthaftung:

Soweit der Kunde als Unternehmer durch ein von uns geliefertes Produkt in seinem Unternehme Schäden erleidet, verzichtet er ausdrücklich auf den Ersatz von Sachschäden. Für den Fall der Weiterveräußerung der von uns erworbenen Produkte verpflichtet sich der Kunde, den obigen Verzicht gemäß § 9 PHG auf den die Ware erwerbenden Unternehmen zu überbinden. Sollte diese Überbindung – aus welchem Grund auch immer – unterbleiben oder rechtlich unwirksam sein, so verpflichtet sich der Kunde, uns wegen allen daraus resultierenden Nachteiles schad- und klaglos zu halten.

Schutzwirkungen aus diesem Vertrag zugunsten Dritter sind ausgeschlossen.

Für Unfälle während der Besichtigung und Abholung wird keine Haftung übernommen. Das In betrieb setzen von Geräten ist strengstens untersagt.

§ 8: Allgemeines, geltendes Recht, Gerichtsstand:

Der Käufer stimmt zu, dass seine personenbezogenen Daten bis zu seinem Widerruf in unsere Kundendatei aufgenommen werden und er so über unsere Neuheiten und Preisinformationen informiert werden kann.

Die Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Kunden unterliegt österreichischem Recht. Die Anwendung des Haager Kaufrechtsübereinkommens und der UNCITRAL- Konvention ist ausgeschlossen.

Als ausschließlicher Gerichtsstand wird das jeweils sachlich, örtlich und fachlich zuständige Gericht vereinbart.

Dietachdorf im Oktober 2019

loading